Sonntag, 6. Mai 2012

Nebelmorgen

Weiter ging es richtung Bahnhof. Ich hatte die Kamera eigentlich schon weggepackt, als ich am Bartholomäusfriedhof ankam und nicht widerstehen konnte, diese Stimmung einzufangen.











 Und hier noch schnell die ersten Blüten, die ich dieses Jahr an genau diesem Morgen entdeckte.





Kommentare:

  1. Friedhof im Nebel macht sich sehr gut. Allerdings - das fällt mir auch öfter auf - sind mir das zu viele zu ähnliche Biler. Die sind zwar alle gut, aber meiner Meinung nach zu ähnlich um sie alle zu zeigen. Das ist man schnell gelangweilt, obwohl die Bilder ja gar nicht langweilig sind.

    AntwortenLöschen
  2. die bilder sind großartig. nebelstimmung am friedhof ist glaube ich eine der absoluten wahnsinnskombinationen, die man beim fotografieren erwischen kann.
    ganz besonders mag ich das erste.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin von den Friedhofnebelbildern begeistert! Die Blütenbilder dagegen finde ich zu unruhig

    Der Point.

    AntwortenLöschen