Donnerstag, 24. Mai 2012

Burgfest Vlotho 2012 (Teil 4)

Und zum Abschluss gibt es noch Fotos von der Feuershow. Das war wirklich DAS Highlight des Tages, das worauf ich mich die ganze Zeit gefreut hatte. Und je dunkeler es wurde, desto mehr freute ich mich. Vor allem, weil es wirklich wirklich kalt wurde und ich nur noch am Zittern war. Aber sobald die ersten Feuer angezündet wurden, wurde es so schön warm. Umso größer war dann der Kälteschock, als die Feuershow zu Ende war und die Feuer gelöscht wurden. Brrrr...
Fotografisch war das übrigens eine ganz schön schwierige Angelegenheit. Die Dunkelheit, die wenigen Lichtquellen und dann bewegten sich die Tänzerinnen auch noch so schnell....








































Zum Schluss gabe es noch ein letztes Mal die TrRollheimen



Und danke an Chris und Axel fürs Heimfahren. Ihr wart meine Rettung!

Kommentare:

  1. hach, was freu ich mich auf Sonntag, wo's bei uns endlich mal wieder zum Mittelaltermarkt geht ^.^

    wenn wir irgendwann mal bei Euch da oben in der Nähe sein werden, werden wir uns diese Burg Vlotho unbedingt mal anschauen! vielleicht ja sogar grade mit Fest ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ein frohes Pfingstfest, Julie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Trotz schwieriger Verhältnisse, konntest du die Stimmung sehr gut einfangen!

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  4. Die schwierigen Verhältnisse hast du wirklich gut gemeistert!

    AntwortenLöschen
  5. Hey, wunderschöne Bilder und einen wundervollen Blog hast du!

    lenazfotografie.blogspot.de
    lg und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen