Samstag, 21. April 2012

Becher und Glöckchen

Die Fotos sind schon Mitte März entstanden. Ich hinke ganz schön hinterher mit dem Bearbeiten und Veröffentlichen. Ich fürchte, das wird sich bis mindestens Ende Juni auch nicht ändern.
























Kommentare:

  1. Sehr schöne Frühlingsimpressionen. Nur sind mir die Farben doch etwas zu krass. Die Grün-Sättigung hätte ich etwas runtergeschraubt bzw. nicht so hochgeschraubt. So finde ich das zu grell und unnatürlich.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Frühlingsbilder. Ich liebe Märzenbecher. Aber leider gibt es hier in Hamburg nur sehr sehr wenige.
    LG Michel

    AntwortenLöschen
  3. die leuchtenden farben haben schon was sommerliches. sehr schön!

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind mir einen Tick zu grün bzw das Letzte zu gelb.
    Die Hintergründe sind mir auch oft zu unruhig und allgemein zu häufig das Gleiche Motiv, das Auge hat sich mMn schnell "satt gesehen" -
    aber ich freue mich auf deine nächsten Fotos! Vielleicht holst du schneller auf, wenn du eine kleinere Auswahl an Fotos triffst, die du zu bearbeiten hast? :)

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz wunderbare Kunstwerke!
    ich bin tief beeindruckt!
    Herzliche Grüße, Julie

    AntwortenLöschen