Freitag, 10. Februar 2012

Winter music I

Gestern hatte ich mal wieder ein Shooting mit dem tollen N. Ich wollte schon lange Fotos mit Kopfhörern machen und als ich N. fragte, ob er schöne hätte, meinte er "Ja, sie sind weiß." :D
Kurzerhand änderte ich die Location in etwas... Moderneres (denn ursprünglich wollten wir zum Kiessee) und bat um Kleidung in kühlen Farben. Daran hielt sich nicht nur mein Model, sondern auch das Wetter :))))
Ich dachte, ich seh nicht richtig, als ich morgens aus dem Fenster schaute und alles sich in einem weißen Gewand präsentierte. Blöd nur, dass es tatsächlich fast die ganze Zeit durchgeschneit hat. Machte das Fotografieren etwas anstrengend, weil ich Angst um meine Kamera hatte. Aber es hat sich gelohnt (finde ich^^). Ich hab gerade echt Schwierigkeiten, eine Auswahl zu treffen. Also splitte ich den Eintrag in mehrere Teile. Hier ist also der erste:





















Kommentare:

  1. Eine tolle Serie! Das vorletzte Bild gefällt mir sehr sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Also die Fotos selbst find ich auch super. Aber irgendwie ist der Gesichtsausdruck immer der selbe. Vielleicht könnte er das variieren *lach*
    Das letzte Bild. durchs Glas, gefällt mir übrigens am besten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, daran könnte man nächstes Mal feilen... Wobei mir hier einfach irgendwelche extremen Gesichtsausdrücke nicht gepasst hätten. Und ich muss gestehen, dass ich viele Bilder mit etwas verändertem Blick, etc. aussortieren musste, weil sie unscharft waren (*hust*) oder mir nicht so gut gefielen. Aber beim nächten Teil gibts immerhin ein Lachen :)

      Löschen
  3. Viel besser als die Fotos des ersten Shootings! Guck an, du steigerst dich ;P
    Mein Favorit: Das vorletzte Bild!

    M.

    AntwortenLöschen
  4. Meine Favoriten sind das erste und das vorletzte. Trotzdem stört es mich ein wenig, dass beim ersten die Figner abgeschnitten und beim vorletzten der Kopf abgeschnitten ist. Da hätte ich mir etwas (mehr) Luft drunter bzw. drüber gewünscht ;)

    Insgesamt gefallen mir auch alle Fotos ganz gut, aber da sie alle recht ähnlich sind, wid es nach ein paar Fotos doch imemr etwas langweilig. Ich würde an deiner Stelle versuchen, eine engere Auswahl zu treffen, sodass sich die Fotos weniger ähneln, mehr Abwechslung und damit auch mehr Spannung rein kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag eigentlich enge Bildausschnitte und abgeschnittene Köpfe^^ Bei den Fingern geb ich dir aber recht. Das passierte als ich das Bild ein wenig drehen musste, weil ich schief fotografiert hatte und die Gebäude im Hintergrund sich zur Seite neigten^^;;;

      Ich versuche ja, eine enge Auswahl zu treffen. *wein* Aber irgendwann kann ich mich dann nicht entscheiden... und dann finde ich es interessant, was für Favouriten ihr hier habt. Ich habe nämlich festgestellt, dass mein Geschmack da weit von abdriftet. Die Fotos, welche die Mehrheit gut findet, hätt ich vermutlich weggelassen, wenn ich mich wirklich hätte noch weiter einschränken müssen...
      Aber ich geb mir wirklich Mühe und im Vergleich zu früher zwinge ich mich zu einer immer kleineren Auswahl :)

      Löschen
  5. coole idee. ich könnte mich da auch nicht entscheiden!!!

    AntwortenLöschen