Donnerstag, 26. Januar 2012

KaKAO Flut

In letzter Zeit habe ich eine KaKAO Karte nach der anderen fabriziert. Deshalb hier mal ein Sammelpost.
Es ist kaum zu fassen, mit welcher Intensität meine Kreativität auf einmal aufgetaucht ist und wie leicht mir vieles von der Hand geht, was vorher überhaupt nicht klappen wollte. Aber diese Erfahrung habe ich in der Vergangenheit schon oft gemacht, dass nach längeren Zeichenpausen vieles einfach... klappt. Ein merkwürdiges Phänomen, wenn man bedenkt, dass man sich theoretisch ja nur verbessert, wenn man täglich übt :)

Übrigens gefällt mir meine KaKAO Übersichts-Seite hier nicht so und ich denke, ich werde sie nochmal neu machen, damit das aktualisieren nicht so umständlich wird (zur Zeit ist sie sehr unaktuell und wirr). Wer allerdings genau wissen möchte, welche Karte nun vergeben und welche noch frei sind oder wer mit mir tauschen möchte, sollte mich auf kakao-karten.de unter dem Namen "Alena" anschreiben. Es ist dort einfach alles übersichtlicher.

Die ersten drei Karten sind übrigens noch im alten Jahr entststanden.


#123 - Sad Priest                                                  #124 - Kitties                                                    #125 - Lucien
#123/ #124
Die beiden Linearts lagen Wochenlang unnütz herum, weil ich überhaupt keine Lust hatte, sie zu kolorieren. Die Farben standen auch schon sehr schnell fest, als ich jedoch mit der Koloration anfing, kam sie nicht so heraus, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Grundfarben sind mit Copics, die Schattierung mit Buntstiften gemacht. Übrigens wurde die #124 durch einen Fahrradfahrer inspiriert, der mir mal mit so einem Körbchen voller Katzenbabies entgegen kam.

#125
Bei Missis Weihnacht-KaKAO-Wichteln bekam ich Missi zugelost und hab ihren OC Lucien gezeichnet. Das hat sehr viel Saß gemacht.Gleiche Technik wie die beiden Karten vorher übrigens.

Die nächsten drei Karten sind alle für eine Sailor Moon STA auf kakao-karten.de entstanden.


 #126 - Luna                                                     #127 - Michiru                                                   #128 - Sailor Saturn 
Ich wollte schon lange mal Luna in Menschengestalt, Michiru am Meer und eine sailor Saturn zeichnen und habe mir diesen Wunsch bei der STA endlich erfüllt :) Ich hatte so viel Spaß beim zeichnen und schwebte in Kindheitserinnerungen. Ich bin auch ein klein wenig stolz, dass ich Saturn ganz auf die Karte bekommen habe, die Details waren mörderisch. Alle drei sind mit Aquarell koloriert. Das hat mir übrigens den letzten Nerv gekostet, weil Aqarell auf falschem Papier einfach keinen Spaß macht. Gott sei Dank gibt es Deckweiß, um die Karte am Schluss ansehnlich zu retuschieren. Der Hintergrund der Luna und Saturn Karte glitzert.

Es folgen drei Wunschtauschkarten. Die drei sind auch mit Aquarell auf falschem papier koloriert :)


 #129 - Mystic Forest                                              #130 - Miyu                                                  #131 - Klobürste 
#129
Fluegel wollte, dass ich mir etwas von ihren Vorlieben aussuche und sie überrasche. Ich habe mich für ein Mischwesen aus Mensch und Hirch im Wald entschieden. Ich mag solche Fantasymotive und wollte mics chon länger an so einem Mischwesen probieren. Wälder machen generell Spaß zu malen^^

#130
Bluemoon wollte sic auch überraschen lassen und ich entschied mich für ihren OC Miyu. Das Design hat mir auf Anhieb gefallen.

#131
Und buntglas hat sich gleich einen ihrer OCs gewünscht. Ich hab mich für Klobürste entschieden. Ein sehr merkwürdiger Name für so einen hübschen Charakter.


 #132/ #133 - Shia und Misha                                                                                          #135 - Waiting 
#132/ #133
Mhia sammelt Shia und Misha aus Pita Ten. Mir hat das Design auf Anhieb gefallen aber ich fürchte, ich war beim zeichnen so sehr auf die Details konzentriert, dass die beiden etwas steif geraten sind. Diesmal habe ich mal wieder mit Copics kolorert, die Farben der charas waren nämlich noch nicht leer^^;

#135
Eine Karte, die ich einfach nur so zum Spaß gezeichnet habe. Nach all den STAs und Wünschen war das sehr entspannend. Auch Copics.


#135 - Eiskunstlauf
Diese Karte wurde durch das KaKAO-Kränzchen auf kakao-karten.de inspiriert. Das Thema zur Zeit lautet "Wintersport" und ich steh total auf Eiskunstlaufen. Copic Marker, Deckweiß und Glitterglue.


 #136 - Flowers for you                            #137- Princess in Pink                                    #138 - Window view     
 Die drei sind für die Nail Art Accessoires STA. Ich habe lange überlegt, ob ich bei der STA mitmachen soll oder nicht. Nach einer Sichtung meiner Nail Accessoires habe ich mich dann dafür entschieden. Ich hab mittlerweile ganz schön viele Nagelsticker und Strasssteinchen angehäuft und es hat Spaß gemacht, sie exzessiv zu nutzen. Außerdem wollte ich meine neue Blüten-Stanze ausprobieren und ich maaag sie (auch wenn das Scannen durch die vielen abstechenden Teile ganz schön schwer war). Es fällt mir schon schwer, mich von den Karten trennen zu müssen... :(
Ach so, wieder Copic Marker und bei der letzten Karte endlich ein funktionierender weißer Gelstift. :)


#140 - Mystic Gardens
Diese hier wurde durch die Zäune, die ich beim Wallspaziergang mit Corrisande fotografiert habe, inspiriert. Deshalb ist sie auch für Corrisande reserviert. Ich hoffe, die Karte gefällt dir auch nach der Colo noch^^;
Das ist übrigens Aquarell auf Aquarellpapier, worauf man Rubbelkrepp wunderbar benutzen kann, ohne was kaputt zu machen. *Freude* Außerdem silberne Acrylfarbe für den Zaun, die glänzt so schön.


 #139 - Hel                                                     #141 - Beach time                                                    #142 - Spring breeze 
#139
Mello hat sich bereit erklärt ihren Thor mit mir zu tauschen. Dafür wollte sie auch etwas aus der Nordischen Mythologie. Da ich an den Männern gescheitert bin, ist es Hel geworden, die Herrscherin über das Totenreich. Sie ist eine Tochter Lokis und hat eine lebendige und eine tote Seite. Am Fuß ihres Thron ist auch noch der Fenriswolf, auch ein Kind Lokis, zu sehen. Hel und der Fenriswolf in der "cute"-Version ^^;
Aquarell auf Aquarellpapier, Deckweß und silberne Acrylfarbe für Kleiddetails und Thron.

#141/ #142
Noch zwei Aquarellkolorationen auf Aquarellpapier. Einfach nur so zum Spaß entstanden.Bei der letzten Karte habe ich auch noch gemustertes Geschenkban benutzt.

Phew, das wars erstmal. Ich glaube, ich mach eine kleine Zeichenpause und lese ausnahmsweise am Wochenende.

Kommentare:

  1. Ahhh, da sind ja noch mehr Karten...! Ich komm kaum aus dem Staunen heraus - aber die Zaunkarte ist die schönste! Einfach wunderschön! Ich muß ganz schnell die Winterkarte im Gegenzug fertig bekommen, hihi :)

    Jetzt packt die Inspiration mich aber auch wieder am Kragen, sage ich dir! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ooh die sehen alle so toll aus *_*

    Ehrlich, wenn ich eure KakaoKarten immer so sehe bekomme ich auch fast Lust damit anzufangen. :D Aber ich fürchte meine Motivation, meine Kreativität und mein zeichnerisches Talent reichen dafür auch nicht aus.
    Und außerdem braucht man dafür ja auch erstmal das Papier in der richtigen Größe (zum Zuschneiden bin ich zu faul, aber diese kleine Größe macht ja den Reiz dieser Karten erst aus..) und viele schöne Stifte.

    Der Point.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich aber erinnern, schonmal Zeichnungen von dir gesehen zu haben und die fand ich gar nicht schlecht. Und wir besitzen kein so kleines Papier, sondern schnippeln es zurecht, wenn wir fertig gezeichnet haben. Das ist wirklich nicht das Ding. Es macht unglaublich Spaß, auf so kleinem Format zu zeichnen. Es ist ideal für zwischendurch und man verliert selten mittendrin die Motivation :)
      Aber als ich mein 365er Fotoprojekt hatte, habe ich kaum gezeichnet, weil ich jeden Tag schon viel zu sehr mit Fotos beschäftigt war :)

      Löschen
  3. Wow! Die sind alle soo schön *__*

    Ich wünschte ich hätte auch nur ansatzweise so ein zeichnerisches Talent.

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Karten! Du colorierst wirklich wunderschön. Ganz spontan ist wohl die Nummer 142 mein Favorit. (Und den Namen Klobürste finde ich auch merkwürdig. xD)

    Aber ich finde es gar nicht mal so ungewöhnlich, dass man nach einer Pause wieder "besser" zeichnet. Neue Motivation, neue Ideen und vielleicht auch einen neuen Blickwinkel auf seine Figuren. Das alles hilft ja schon. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Kolorieren macht mir auch wirklich sehr sehr viel Spaß. Das ist so schön entspannend, weil ich dabei kaum nachdenken muss :)

      Löschen