Sonntag, 18. September 2011

Projekt 52: #35 - Shabby Chic

Juhuu, ich scheine mein kreatives Tief endlich überwunden zu haben. Was so ein Stativ und ein bisschen Deko bewirken können....
Mir wollte zu Shabby Chic anfangs überhaupt nichts einfallen. Auch als feststand, dass ich shabby im Sinne von "abgenutzt" interpretieren möchte, kam keine Idee. Und heute überkam mich die Lust, Lili wieder zu fotografieren und ich machte mich auf die Suche nach etwas abgenutztem und chicem. Und ich wurde tatsächlich fündig. Diese hübsche Fensterbank-Figur war perfekt für mein Vorhaben. Ich entdeckte auch noch einiges mehr für das nächste Thema. Aber das kommt erst morgen. Jedenfalls sind mir Menschen, die ihr Wohnzimmer mit solchen Kleinigkeiten dekorieren, sehr sympathisch^^

Lili findet das übrigens auch und kann ihren Blick nicht mehr von der Figur nehmen.


1 Kommentar:

  1. Ich dekoriere mein Wohnzimmer nicht mit solchen Kleinigkeiten. Ich habe es lieber eher schlicht und praktisch. Das Foto gefällt mir aber sehr und ich mag Lili :-)
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen