Samstag, 13. August 2011

Umzugs-Stöckchen

Habe letztens ein Stöckchen zum Thema Umzug bei janasworld.de gesehen und gleich geklaut^^;

Wie oft bist du schon umgezogen?
So ungefähr 7 mal.

Was war die längste Distanz unter deinen Umzügen?
Von Thorn in Polen nach Herford in Deutschland.

Was war dein kürzester Umzug?
Von der Entfernung her war das in Herford, als meine Familie 2 Häuser weiter gezogen ist. Von der Umzugsdauer war das in Göttingen vom Studentenwohnheim ins 1-Zimmer Apartment (was auch nur 2 Straßen weiter lag).

Wie viele Umzugskartons waren dein maximaler Bedarf?
Während der Umzüge mit meinen Eltern habe ich nicht so darauf geachtet. Bei meinem letzten Umzug waren das 2 große Kartons, ein Schränkchen, ganz viele Bücher und einige kleinere Tüten. Das meiste habe ich in kleinen Portionen zu Fuß rüßertragen können.

Hast du schon mal einen Umzugsdienst beauftragt?
Nein.

Wie viel Sperrmüll und Schrott fiel an?
Leider zu wenig. Ich konnte mich von nichts wirklich trennen. Beim nächsten Umzug soll das aber anders laufen. Da miste ich vorher aus.

Was war dein lustigstes Umzugserlebnis?
Als S. und ich mein Schränkchen vom Wohnheim ins Apartment getragen haben. Und er irgendwann meinte, ich würde ihn nur behindern und es den Rest des Weges alleine Trug.

Was war das ärgerlichste Ereignis bei deinen Umzügen?
Die Wohnungssuche beim letzen Mal.^^

Wirst du vermutlich in den nächsten zehn Jahren nochmal umziehen?
Das will ich doch stark hoffen. Je früher, desto besser^^

Und zuletzt: Was kotzt dich an einem Umzug am meisten an?
Das Ein- und Auspacken. Am Anfang machts ja noch Spaß... aber wenns dann an die kleinen Staubfänger, etc geht, bin ich überfordert. Da ich so wenig Stauraum für zu viele Sachen habe, stehen die 2 Umzugskartons immer noch im Zimmer rum, halb befüllt... (seit 3 Jahren^^; ). Und das Putzen natürlich. Ich hasse die Übergabe^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen