Montag, 30. Mai 2011

Projekt 52: #22 Kopfkino

"Lili, es ist schon spät, warum schläfst du denn nicht?"
"Ich versuche es ja, aber es klappt nicht."
"Warum denn nicht?"
"Immer, wenn ich meine Augen schließe, dann sehe ich ganz schlimme Dinge. Zum Beispiel, dass ich einen Autounfall habe... oder dass hier ein Feuer ausbricht."
"Ah ich verstehe, du hast böses Kopfkino."
"Was ist Kopfkino?"
"Das ist, wenn man sich Dinge in seiner Phantasie sehr bildlich vorstellt, die gar nicht passiert sind. Aber man kann böses Kopfkino ganz einfach austricksen, indem man an etwas Schönes denkt."
"Okay, ich werde es versuchen."


Kommentare:

  1. Arme Lili :( Ich hoffe der Tipp hat geholfen.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich so aus, als gingen ihr gerade eine Menge Dinge durch den Kopf.

    AntwortenLöschen