Sonntag, 1. Mai 2011

30.04.2011 Göttingen zieht an

Gestern gab es in Göttingen die Aktion "Göttingen zieht an". Die Geschäfte waren bis 20 Uhr geöffnet und am Gänselisel fand den ganzen Tag eine Modenschau statt.
Ich war um 13 Uhr mit N. und S. zum Studi-Flohmarkt verabredet und wollte die Zeit vorher ein bisschen am Laufsteg fotografieren. Das habe ich auch getan und eine ganze Speicherkarte vollgeknipst. Wann bekommt man denn schon die Gelegenheit Fotos von einer Modenschau zu machen? Ich hatte zwar nicht den besten Platz und ein Teleobjekti wäre hier mehr als nützlich gewesen, trotzdem mag ich "ein paar" Fotos ganz gerne. Der Flohmarkt hinterher war übrigens nicht so doll und ich habe es noch geschafft, mir eine Blase zu laufen. Autsch.

Achtung Bilderflut:

Da ich noch spontan mit S' Familie gefrühstückt habe, habe ich leider den Anfang der Show verpasst und nur noch die letzten Dessous mitgekriegt.




Danach kamen aber noch ein paar Bademoden.







Männliche Models gab es auch... aber die kamen seltener herauf und waren eher langweilig. Auch wenn sie bereitwillig in meine Kamera grinsten :)













Kindermoden. Das Mädchen war sooo süß. Und hat schon alle Profiposen voll drauf.













Die Braut- und Abendmoden hatten zwei eigene Models. Die waren aber noch nicht wirklich erfahren. Man hatte den Anschein, als würden sie beim gehen einschlafen. Die blonde steigerte sich immerhin noch und machte ein paar interessante Posen. Aber die dunkelhaareige... nee.



















Das coolste Kleid des Tages! Ich würde sowas bei meiner Hochzeit zwar nicht anziehen aber so auf dem Laufsteg hatte es auf alle Fälle was.






































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen