Montag, 21. Februar 2011

Projekt 52: #8 Technik, Freund oder Feind?

Ich freue mich immer auf die Montage, weil an ihnen immer das neue Wochenthema für das Projekt 52 bekanntgegeben wird. Das Gefühl, wenn man das neue Thema dann liest, ist ziemlich kompliziert zu beschreiben. Zuerst die Spannung und Vorfreude, dann erstmal so ein leerer Moment, weil etwas kommt, was man nun gar nicht erwartet hätte. Die Gedanken beginnen zu rasen und versuchen eine Idee zu fassen. Irgendwann formen sich dann erste Bilder im Kopf und man versucht zu beurteilen, ob das klappen könnte oder nicht. Oft dauert es ein paar Tage, bis ich alle nötigen Requisiten zusammen habe oder mir ein Geistesblitz kommt. Wie beim letzten Thema.

Diese Woche war ich beim Lesen des Themas etwas verzweifelt. Technik ist eindeutig ein Freund von Lili. Aber sie ist so winzig und alle technischen Geräte, die mir in den Sinn kamen, so groooß. Und dann rettete mich ausgerechnet S. Er erinnerte sich nämlich sofort an ein kleines Spielzeug, welches perfekt zu diesem Thema passen würde. Danke schön dafür!



Aaalso: Lili mag Technik. Denn so wie ich ist sie ein richtiger Serienjunkie. Aber am liebsten schaut sie zusammen mit ihren Freunden fern. Zum Beispiel die Fußball WM mit Snoopy. Da fiebert sie auch ganz gerne mit.


Außerdem liebt Lili Musik. Und so ein Minidisc Player ist ganz schön praktisch und sieht auch noch ganz gut aus :)

Kommentare:

  1. Das tolle ist ja, dass dieses Spielzeug ein total nervtötendes "Oléeeeee Oléeeeee Oléeeee Oléeeee! We are the chaaaaaaampions, we are the chaaaaaampions!" in bester Brüllwürfelqualität von sich gibt, wenn man auf Snoopys Fernseher drückt.
    Achja, der MD-Player war auch von mir :P

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Snoopy gefaellt mir natuerlich auch, aber das zweite hat ein wundervolles Bokeh und hat sowas vertraeumtes ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto mit Snoopy ist der Hammer, als ob man im Wohnzimmer von hinten heimlich beobachtet und es hat was total kindliches. Ich liebe es. Posterpotential, würde ich sagen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Wie putzig! Der Fokus in den Bildern sind der Hammer! :)

    AntwortenLöschen
  5. Schon interessant zu lesen, wie unterschiedlich die Geschmäcker sein können. Die einen mögen lieber das "hübsch anzuschauende" Foto unten, während die anderen das Bild "mit mehr Story" bevorzugen. Ich finds auf jedenfall toll, die einzelnen Eindrücke und Meinungen zu lesen. Vielen Dank dafür.

    @ Eileen: Sind ja auch beide mit der DSLR meines Freundes gemacht. Mit meiner Bridge-Kamera saß ich eine halbe Stunde dran und habs nicht richtig fokussiert bekommen. Und mein der DSLR hats nur wenige Sekunden gedauert...

    AntwortenLöschen