Dienstag, 17. August 2010

Neue Ohrrginge und ein Unfall

Letzte Woche hatte ich ein unerwartetes Päckchen von meiner Schwester im Briefkasten. Darin befanden sich super süße Ohrringe, die sie mir aus ihrem Urlaub mitgebracht hatte.






Am Samstag hatte A. wieder mal zum Grillen eingeladen. Vor dem Essen spielte S. mit einem Fußball herum, den A. und C. beim paddeln aus dem Wasser gefischt hatten. Ich stand ungünstig, hob meinen linken Zeigedfinger ungünstig und bekam den Ball sehr ungünstig dran. Nämlich so, dass der Finger am unteren Gelenk in die falsche Richtung abknickte. Nach dem Essen und unzähligen spöttischen Sprüchen der anwesenden Männer, fuhr S. noch mit mir in die Notaufnahme. Bindegewebe überdehnt und gerissen. Darf jetzt 2 Wochen lang eine Gipshülse tragen und den Finger ruhig halten. Im Prinzip kann ich die komplette Hand kaum benutzen, weils bei jedem kleinen bisschen weh tut.

1 Kommentar:

  1. Ich habs ja schon gesagt, die Ohrringe sind sehr schnuckelig. Wie nett von deiner Schwester!
    Und zu dem "Unglück" sage ich nichts ;)... außer natürlich: Gute Besserung.

    AntwortenLöschen